100 Jahre Strandbad Wannsee / Matthias Oloew

4,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebundene Ausgabe, 144 Seiten

Verlag: Nicolai Publishing & Intelligence GmbH, 2007

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut


Produktbeschreibung:

Seit 100 Jahren zieht es die Berliner an den Wannsee. 1907 noch eine wilde Badestelle, entsteht nach und nach an diesem Ort eines der größten Binnenseebäder Europas. Zu diesem Strandbad gibt es eine Fülle von Geschichten zu erzählen – Geschichten, in denen sich die vielfältigen Facetten der Berliner Gesellschaft ebenso spiegeln wie die historischen Entwicklungen eines Jahrhunderts: Es geht um dramatische politische Auseinandersetzungen in den letzten Jahren der Weimarer Republik und um einen Zwischenfall, der nach dem Zweiten Weltkrieg den Ost-West-Konflikt anheizt. Es geht um herausragende Zeugnisse des neuen Bauens in den zwanziger Jahren und um den Umgang mit einem der wichtigsten und größten Baudenkmäler der Stadt. Und es geht um Misswahlen vor begeistertem Publikum am Strand und um wachsame Gendarmen, die über jeden ein Protokoll anfertigen, der gegen die Baderegeln verstößt.
Matthias Oloew, Redakteur beim Tagesspiegel, hat diese Geschichten zusammengetragen und aufgeschrieben. Eine Fülle von instruktiven und höchst unterhaltsamen Fotos dokumentiert Strandleben, Freizeitvergnügungen und Bademoden der letzten hundert Jahre, aber auch die architektonischen Entwicklungen am Wannsee und den politischen Wandel in dieser Zeit.
• Amüsanter und informativer Überblick über den bekanntesten Ausflugs- und Freizeitort der Berliner
• Wichtiger Beitrag zur Geschichte Berlins
• Erscheint zum Jubiläum des Strandbades und zum Abschluss der Sanierung.
• Mit einer Fülle selten zu sehender Fotografien aus den letzten 100 Jahren

(amazon)