Die Deutschlandakte - Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun / Hans Herbert von Arnim

Artikelnummer: 4285

4,50 €

Umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Taschenbuch, 368 Seiten

Verlag: Bertelsmann, 2008

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3570010242

ISBN-10: 3570010244

Zustand: gebraucht, wie neu

Hinweis: Bitte beachten Sie die Zustandsklassifizierung.


Klappentext:

Öffentlich beschwören sie das Gemeinwohl, tatsächlich aber haben sie nur das eigene Wohl im Sinn. Parteienpatronage, Gleichschaltung der Medien, politische Einflussnahme auf Justiz, Wissenschaft und Großunternehmen sowie Korruption gehören zum alltäglichen Geschäft. Die politische und wirtschaftliche Klasse hat die Verfassungsregeln, die sie eigentlich bändigen sollen, im eigenen kurzsichtigen Interesse entschärft und agiert, absoluten Herrschern gleich, zunehmend im kontrollfreien Raum.

Wirkliche Sanktionen sucht man selbst bei offensichtlichem Versagen meist vergebens. Hans Herbert von Arnim schildert in seinem Schwarzbuch Deutschland eine lange Reihe von Missbrauchsfällen in Politik, Justiz, Wirtschaft und Gesellschaft und macht das dahinterstehende eigentliche Problem deutlich: Das ganze System ist verdorben, produziert instabile, abgehobene und handlungsschwache Strukturen und alles andere als Eliten - mit tief greifenden Rückwirkungen auf die politische und gesellschaftliche Kultur insgesamt.

Erst recht wirkt es heuchlerisch, wenn Politik und Wirtschaft gegenseitig Moral einfordern, statt sich jeweils an die eigene Brust zu schlagen. Die Kritiker der Elche sind doch selber welche. Arnim will aufrütteln, damit unsere Demokratie keinen bleibenden Schaden nimmt. Und er macht konkrete Vorschläge, wie wir wieder eine Herrschaft durch das Volk und für das Volk erlangen können.