Die Klugscheisserin / Zebothsen & Zebothsen

2,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebunden, 224 Seiten

Verlag: Südwest Verlag, 2009

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut


Inhalt:

Marie ist der Nabel der Welt, der Nagel zum Sarg, die Nadel im Heuhaufen. Marie ist der Chef, das Chaos und die Chance der Menschheit. Außerdem isst Marie gern gut, gebärdet sich äußerst personal-intensiv und weiß grundsätzlich alles.
Ihr Motto: Klar hat man Mutter & Vater voll lieb, aber besser ist, man hat sie auch noch voll im Griff. „Eltern“, sagt Marie, „müssen sich erstens um ihre Kinder kümmern, zweitens n u r um ihre Kinder kümmern und drittens i m m e r nur um ihre Kinder kümmern.“
Wie lange denn? „Bis sie alt sind“, sagt Marie. Die Eltern? „Die Kinder“, sagt Marie. Wir sind uns einig: Was Familien derzeit am dringendsten brauchen, ist tonnenweise Trost. Dieses Buch liefert ihn – live aus dem Hauptquartier der „Kleine-Tyrannen“-Bewegung, dem Hotspot der Krise..., dem häuslichen Küchentisch.
Sind Kinder wie sie sind, sind sie Tyrannen, werden sie zu Tyrannen, brauchen sie vor allem Liebe, oder brauchen sie vor allem Disziplin und klare Ansagen? Deutschland diskutiert. Und der Alltag der Familien läuft weiter. Chaotisch, nervenaufreibend, lustig. In diesem Buch wird nicht von außen draufgeguckt auf das Chaosunternehmen Familie, sondern von innen nach draußen. Jeder, der Familie hat, kennt die Lebenssituationen, denen sich Marie stellt, mit denen sie ihre Eltern herausfordert.

(amazon)