Gleiche Stelle, gleiche Welle / Petra Kohse

2,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebunden, 336 Seiten

Verlag: Aufbau Verlag, 1998

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut


Klappentext:

Wie vor ihm Alfred Kerr hat Friedrich Luft dem Feuilleton in Deutschland einen Maßstab gesetzt. In einer Sprache, die Marcel Reich-Ranicki als die einzige "unverwechselbare" seit 1945 bezeichnete, kommentierte Friedrich Luft zuverlässig und regelmäßig alle wesentlichen Entwicklungen des Theaters sowie die kulturpolitischen Ereignisse in Berlin. Petra Kohse entwirft in diesem ersten umfassenden Buch über den Kritiker und Feuilletonisten Friedrich Luft ein detailgenaues Bild der Nachkriegszeit in Deutschland - ein Bild, aus dem Lufts "Stimme der Kritik" in West wie in Ost bald nicht mehr wegzudenken war. So wurde Friedrich Luft zum Chronisten und Zeitzeugen fast eines halben Jahrhunderts.