Traumsymbole / Gustavus Hindman Miller

3,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebundene Ausgabe, 304 Seiten

Verlag: Ludwig München, 1997

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut, Gebrauchsspuren


Produktbeschreibung:

Die Analyse von Träumen beschäftigt die Menschheit seit tausenden von Jahren. Schon die alten Ägypter und die Assyrier widmeten sich der Traumdeutung. Mit dem ausklingenden 19. Jahrhundert gewannen die sexuellen Interpretationen die Oberhand und verwirrten gleichzeitig das prüde Bürgertum. 1900 veröffentlichte der Psychoanalytiker Sigmund Freud sein Werk "Die Traumdeutung". Er hielt den Traum für eine Fassade, hinter der sich -- in sexueller Verschlüsselung -- unbewusste Impulse verbergen. C.G. Jung unterschied zwischen individuellen und archetypischen Träumen. Letztere treten nur in Phasen besonderer Schicksalsschläge oder Wendepunkten des Lebens auf.

(amazon)