Unter Ketzern - Warum ich evangelisch bin / Arnd Brummer

3,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebunden, 144 Seiten

Verlag: edition Chrismon, 2011

Sprache: Deutsch

ISBN-13:‎‎ ‎978-3869210889

ISBN-10:‎‎ 3869210885

Zustand: gebraucht, sehr gut

Hinweis: Beachten Sie bitte die Zustandsklassifizierung.

Hinweis: Als Geschenk geeignet.


Inhalt:

Arnd Brummer, Chefredakteur des Monatsmagazins "chrismon", erzählt die aufregende Geschichte seiner Suche nach einer kirchlichen Heimat: Aufgewachsen in einer gut katholischen Familie, entdeckt er mit zehn Jahren Jan Hus, der abweichender Glaubenslehren wegen verbrannt worden war. Eine Zeit des Fragens und Zweifelns beginnt. Eine Predigt des damaligen Kurienkardinals Joseph Ratzinger, heute Papst Benedikt XVI., erzürnt den jungen Intellektuellen so sehr, dass er aufbricht, um unter den Ketzern heimisch zu werden. Heimat ist, wo Fragen, Diskutieren, ja Zweifeln erlaubt ist. Ein leidenschaftliches Plädoyer für die evangelische Kirche.Warum wir mit dem Bruder Papst nicht tauschen wollen. Der deutsche Papst zu Besuch im Land der Reformation. Die Kirche, katholisch wie protestantisch, in der Krise. Arnd Brummer, profilierter evangelischer Publizist mit katholischen Wurzeln, sinniert über den ebenso unsterblichen wie surrealen Traum von der Ökumene und die überflüssige Angst vor einem Ende der Kirche. Seine These: Solange es Menschen gibt, wird es reichlich Kirche geben eine heilige Idee und viele menschliche Versuche, sie zu realisieren. Mehr, als die einen hoffen, und mehr, als die anderen befürchten. Ob und wie viele Päpste künftig gebraucht werden, ist dabei eine eher nebensächliche Frage.

(amazon)