Von Katzenorgeln und Eheflüchtern. Ein musikalisches Raritätenkabinett / Christoph Rueger

2,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Gebundene Ausgabe, 328 Seiten

Verlag: Langen-Müller, 1995

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut, Markierung auf der Innenseite des vorderen Buchdeckels


Inhalt:

Christoph Rueger beschäftigt sich in seinem "Raritätenkabinett" mit der menschlichen Seite der großen Komponisten und plaudert heiter über ihre Marotten und Besonderheiten. Da wird erzählt, wie Beethoven kochte, Reger trank und Händel aß, wie Strawinsky seine Auftraggeber manipulierte, und Artur Schnabel seine Kollegen bei der Gagenaufteilung austrickste.

(amazon)