Wie ich es will / Katarina von Bredow

2,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Taschenbuch, 272 Seiten

Verlag: Beltz & Gelberg, 2009

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, gut


Inhalt:

Jessica ist so verliebt, doch gleich in der ersten Nacht mit ihrem neuen Freund wird sie schwanger. Für alle anderen ist es selbstverständlich, dass sie abtreibt, doch so einfach ist das nicht. Schließlich trifft Jessica die mutige Entscheidung, das Kind zu bekommen.
Jessica kann es kaum glauben, dass Arvid in sie verliebt ist. Nachdem sie sich auf der Party reichlich Mut an-getrunken hat, gibt sie sich ihren Gefühlen hin und landet mit ihm im Bett. Doch dann ist nichts mehr, wie es mal war: Jessica ist schwanger. Lange Zeit trägt sie das Wissen allein mit sich herum, bis sie endlich zur Beratung geht und in Carin jemanden findet, der an sie glaubt. Und schließlich merkt sie, dass sie gar nicht abtreiben möchte, wie ihre Mutter, ihre beste Freundin und auch Arvid es so selbstverständlich annehmen.
Katharina von Bredows große Stärke ist es, dass sie in diesem Roman alle Positionen psychologisch nachvollziehbar ausleuchtet - die der bestürzten Mutter von Jessica, der fassungslosen Eltern von Arvid, die der Freundinnen. Und es gelingt ihr das seltene Kunststück, den Entscheidungsprozess des jungen Mädchens so einfühlsam und glaubhaft, so intensiv und spannend zu erzählen, dass man bis zum Schluss den Atem anhält.
»Von Bredow gelingt es, einfühlsam über die Sehnsüchte junger Menschen zu schreiben. Und das mit so großer, unangestrengter Lockerheit, dass es nie peinlich wird.« Brigitte

(amazon)


Altersempfehlung:

14 - 17 Jahre