DDR Design / Günther Höhne

4,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe: Gebundene Ausgabe, 224 Seiten

Verlag: Komet, 2006

Sprache: Deutsch

Zustand: gebraucht, sehr gut


Klappentext:

Gutes Design gab es durchaus auch in der DDR. Bis zum Ende der DDR waren etwa 2000 ausgebildete Formgestalter und Gebrauchsgrafiker in Lohn und Brot. Es existierte sogar ein hochoffizielles „Amt für industrielle Formgestaltung“, das zu den Leipziger Frühjahrs- und Herbstmessen die Auszeichnung „Gutes Design“ verlieh. Mehrere hundert ausgewählte Serienerzeugnisse finden sich in diesem reich bebilderten Buch. Das Geheimnis, wer konkret die Urheber so mancher schöner und guter Dinge für den Alltagsgebrauch waren, wird ebenfalls gelüftet. Entdecken Sie die berühmte Freiarmnähmaschine „FREIA“, die erste Kamera in Rahmenbauweise „PENTINA“ und die Schreibmaschine „ERIKA“ wieder neu.